Echt. Stark. Meine VVB.

Vereinigte Volksbank Maingau eG ist Sponsor des Turnverein Hergershausen

So gut, so frisch und selbstgemacht!

Bäckerei Konditorei und Café Lautenschläger ist Sponsor des Turnverein Hergershausen

Ihr starker Finanzpartner

Sparkasse Dieburg ist Sponsor des Turnverein Hergershausen

Verkauf. Vermietung. Verwaltung.

EWI Immobilienist Sponsor des Turnverein Hergershausen

Echt. Ehrlich.

Michelsbräu ist Sponsor des Turnverein Hergershausen

Jahresbericht 2018

Jahresbericht 2018

Aus brandschutztechnischen Gründen blieb das Bürgerhaus auch 2018 nur eingeschränkt nutzbar.

Kinder- und Jugendabteilung

An den Vereinsmeisterschaften im Mai nahmen 31 Jungen und 29 Mädchen zwischen 5 und

15 Jahren teil und maßen sich im leichtathletischen Dreikampf aus Sprint, Werfen und Weitsprung. Außerdem absolvierten viele Teilnehmer, darunter auch Erwachsene, noch den 800 m-Lauf für das Sportabzeichen.

Im Juni nahmen am Kinderzeltlager ab 5 Jahre bis zur 4. Klasse 36 Jungen und 34 Mädchen teil. Mit 15 Betreuerinnen und Betreuern erlebten die Kinder bei schönstem Wetter drei tolle Tage auf unserem Vereinsgelände. Dankenswerterweise erhalten wir auch immer genügend Hilfe aus dem Elternbereich für Essenszubereitung und Nachtwache.

Im August folgte das Jugendzeltlager ab der 5. bis 9. Klasse mit 18 Mädchen und 3 Jungen.

10 Betreuer stellten ihren ‚Superhelden‘ knifflige und sportliche Aufgaben. Der Küchendienst wird von dieser Gruppe selbst übernommen.

Im Oktober nahm eine gemischte Kindergruppe aus allen Sparten am Kerbumzug teil.

Die letzte Veranstaltung im Turnerjahr, die traditionelle Weihnachtsfeier, nahm die Besucher mit auf eine ‚Traumreise‘. Alle Gruppen zeigten in diesem Märchen  ihr Können. Die Zuschauer im vollbesetzten Bürgerhaus honorierten diese Leistung mit viel Applaus.

Anna-Xenia Reinecke hat ihre Übungsleiterinnen-Ausbildung abgeschlossen.

Jessica Liebald und Kim Friele unterstützen als Helferinnen die Mädchengruppen und

Philipp Buia als Helfer bei den Jungs.

Rope Skipping

Am ersten Juniwochenende haben fünf Mädchen der Altersklasse 6 – 7 Jahre am Einsteiger-wettkampf  im Rahmen des Hess. Landeskinderturnfestes in Gießen teilgenommen. In diesem, ihren ersten, Wettkampf erzielten sie sehr gute Ergebnisse und konnten sich zudem alle Plätze auf dem Siegerpodest sichern.

TVH Sternchen

Diese Gruppe mit 21 Kindern zwischen 4 und 14 Jahren besteht nun seit 7 Jahren.

In der Saison wurden ein Show- und ein Gardetanz einstudiert und der Premierenauftritt mit dem Showtanz ‚Italien‘ war am Seniorennachmittag in Hergershausen. Danach erstmals ein Auftritt auf dem ‚Bärchenmarkt‘ in Eppertshausen und zum Jahresabschluss die Weihnachtsfeier beim TVH.

Der Gardetanz, ein traditioneller Marsch, wurde auf dem Kinderfasching in Eppertshausen und in Hergershausen aufgeführt.

 

Beachvolleyball

Das Beachvolleyballfeld wurde mit einem neuen Netz ausgestattet und bei einem Arbeitseinsatz von eingewachsenem Gras befreit. Die Saison bot außergewöhnlich viele Tage mit gutem Wetter und besten Spielbedingungen. Michael Frey gab zum Jahresende die Leitung der Gruppe ab.

 Wassergymnastik

Diese kleine Gruppe hielt sich wöchentlich im Monte-Mare-Bad in Obertshausen fit.

 Jedermann-Abteilung

Im Jahr 2018 trauerte diese Abteilung um ihr Gründungsmitglied Heinrich Klößmann.

Die Wanderfreizeit im Juni führte nach Gundelfing auf der Alb und die Jahresabschlusswanderung

Ende Dezember nach Bauschheim zur alten Opel-Rennbahn und auf die Festung Rüsselsheim. Bei den Bundesjugendspielen und den Vereinsmeisterschaften stellte die Gruppe wiederum Prüfer.

Leider gab es beim Sportabzeichen  nur noch zwei in Gold.

 Tennis 

Erwachsene und Kinder hatten sich zum wiederholten Male zum Training angemeldet, das sowohl in den Sommer- als auch Wintermonaten angeboten wurde –  da in den Hallen von Babenhausen und Groß-Zimmern. Wir freuen uns über die Nachfrage und Konstanz, denn so konnte der Trainer Hendrik Aelken vom Tennisverein Dieburg nun schon im dritten Jahr hintereinander verpflichtet werden. Bei der Weiterentwicklung der Tennisabteilung ist mehr Eigenleistung der Spieler vorge-sehen, damit die Kosten der laufenden Platzpflege, wie die Sturmschäden im letzten Herbst, moderat bleiben.

Beachtennis 

Diese Gruppe, überwiegend Teilnehmer aus umliegenden Orten, ist zwar klein aber konstant.

Einzelne Spieler haben an diversen Turnieren teilgenommen und dabei den TVH bundesweit vertreten. Erstmalig wurde ein Turnier auf unserem Sportgelände veranstaltet, zu dem der TVH gemeinsam mit dem Tenniskreis DA-DI eingeladen hatte. Die Resonanz war sehr positiv und eine Wiederholung ist gewünscht.

 Blasorchester

Zu den regelmäßigen Übungsstunden dieser Abteilung kamen noch Einsätze wie die Teilnahme an der Fronleichnamsprozession in Hattersheim, die schon über mehrere Jahrzehnte Bestand hat.

Das gut besuchte Serenaden-Konzert in der Langfeldsmühle begeisterte die Zuhörer genauso wie das Platzkonzert beim Teichfest des Angelsportvereins. Die Kerb mit Umzug, Kerbspruch und an-

schließender Unterhaltungsmusik stand ebenso auf dem Programm wie der Beitrag zum Senioren-

Nachmittag, den der TVH nun schon zum dritten Mal ausrichtete, und der Laternenumzug der Kita Hergershausen. Den krönenden Abschluss des Jahres bildete wieder das Weihnachtskonzert im vollbesetzten Bürgerhaus, das die Zuhörer mit donnerndem Applaus bedachten.

Jugendabteilung des Blasorchesters

Insgesamt fanden in der alten Grundschule Hergershausen drei Kurse (Eltern-Kind-Musizieren, zwei musikalische Früherziehung) statt, die von Frau Anja Schulz geleitet wurden.

Von den Kindern der ersten und zweiten Klasse der Bachwiesenschule wurde das Angebot einer Trommel-AG gerne angenommen. Sie hatten viel Spaß bei dem von Frau Hanauer entwickelten und betreuten Lernkonzept.

Die Klassenmusizieren AG startete mit 8 Schülern das Erlernen von Instrumenten, das im Einzel-unterricht zusätzlich vertieft wurde. Mit Frau Brechtel haben wir eine qualifizierte Pädagogin für diese Arbeit gewonnen.

Die ehemalige Klassenmusizieren AG wurde erfolgreich in das Vororchester  integriert. Übungs-stunde ist immer freitags vor dem Schülerorchester, mit dem dann sogar 15 Minuten gemeinsam geprobt wird.

Die Kinder des Vor- und Schülerorchesters hatten mit den Kindern der Klassenmusizieren AG beim Laternenumzug der Bachwiesenschule wieder einen gemeinsamen Auftritt. Für das musikalische Highlight des  Jahres, das Weihnachtskonzert mit dem Blasorchester des TVH, stand sogar ein Probenwochenende an. Dieser Fleiß wurde vom Publikum auch mit sehr viel Beifall belohnt.

Neben Lehrgängen und Fortbildungen, die erfolgreich absolviert wurden, standen auch Freizeit-

Aktivitäten wie Ausflüge und Schlittschuhlaufen auf dem Programm.

Triathlon-Abteilung

In der Saison 2018 war es überwiegend der harte Kern, der Ergebnisse vorzuweisen hatte, wie z.B.

Claudia Fiebig-Keller, deren Erfolgsserie im Mai beim Kinzigman über die Sprintdistanz mit einem

Sieg in ihrer AK 50 begann, gefolgt vom Darmstädter Woogsprint Anfang Juni. Ende Juni setzte sie noch ein größeres Ausrufezeichen beim Heinerman in Darmstadt über die olympische Distanz.

Sie siegte wiederum in ihrer AK und war damit sogar Dritte im Gesamtsieg. Abschließend, wieder über die Sprintdistanz, bestätigte Claudia in Niedernberg beim schönen Churfranken-Triathlon ihre Dominanz mit einem 1. Rang.

Holger Weitzel sicherte sich den Sieg in seiner AK 55 beim Dreieich-Duathlon in Sprendlingen, und  bei der Hessenmeisterschaft über die Mitteldistanz wurde er Zweiter. Zu diesen Erfolgen kamen noch zwei 5. Plätze, davon einer bei der Hessenmeisterschaft über die olympische Distanz.

Auch Wiedereinsteiger Rüdiger Roth freute sich über seine guten Leistungen.

Bei seinen Starts für den TVH lieferte Sascha Christiansen beim Ironman über die Mitteldistanz sein bestes Ergebnis mit Altersklassenplatz 38 und 215. der Gesamtwertung. Dies entspricht den Top 10 % seiner AK.

(Carmen Weitzel)

Schriftführerin